Der Demokratieblog

Franz - Schreibtisch_web

Um sich eine fundierte politische Meinung bilden zu können, benötigt es unserer Meinung nach einen Grundstock an Informationen und politischem Wissen. Hierfür haben wir eine eigene Website eingerichtet auf der sich viele interessante und sachdienliche Informationen, einfach und direkt, abrufen lassen. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, uns themenrelevante Vorschläge zukommen zu lassen, welche in weiterer Folge von uns aufgearbeitet werden. Hierfür hinterlasse bitte ein Kommentar auf unserer Seite oder schreib uns auf Facebook.

Um die KandidatInnen besser kennen zu lernen werden wir mit jedem von ihnen ein Interview führen, um ihnen die Möglichkeit zu bieten sich den Jugendlichen als Person vorzustellen.

Hier geht’s zum Demokratieblog: Demokratieblog

Ein Kommentar zu „Der Demokratieblog

  1. Herzliche Gratulation zu dieser Initiative und großen Dank dafür. Demokratie ist wertvoll, auch wenn die handelnden Personen oft menschlich unvollkommen erscheinen. Viele glauben, ein Kandidat oder eine wahlwerbende Gruppe müsse völlig überzeugen. Bei vier Millionen wahlberechtigten ist das nicht möglich. Es ist jedenfalls wichtig,sich an der Entscheidung zu beteiligen und die Wahl zu treffen, die den Vorstellungen am nächsten kommt. Man soll nicht auf Personen mit Charisma warten,viele von diesen haben auch schon erhebliches Unglück gebracht. Mir ist sachliche, seriöse Politik lieber als aufregende.
    Wahlabstinenz stärkt die falschen Kandidaten.
    Nützt die Gelegenheit zur Mitgestaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.